Startseite Zurück zur Startseite

Zum nächsten Objekt Weiter

 

KANN DENN FAHRRAD

KUNST SEIN ?

Ein Radschlag für gut Beratene

Re-Cycling mit Gunter Schöne

Das Fahrrad, kurz und bündig auch Rad oder im Süddeutschen liebevoll Radl genannt, ist mehr als ein Fortbewegungsmittel. Es hat einen eigenen Mythos begründet, der in seiner weit über hundertjährigen Geschichte immer wieder durch Innovationen belebt wurde. Seit der Erfindung des Freilaufs ist es vom gefährlich akrobatischen Sportgerät einer elitären Minderheit zum Transportgerät und Lustobjekt großer Massen geworden, von Holland bis China. Ob Tourenrad, Rennrad, Alltagsrad - heute neudeutsch Citybike genannt, oder Geländerad - besser bekannt unter dem Namen Mountainbike, es fährt über alle sozialen Schranken hinweg. Sogar ein Erfrischungsgetränk ist nach ihm benannt worden.

 

Objekt Ferdinand "Ferdinand" - klicken um das Objekt größer zu sehen